Enthüllung am 05. Mai 2017

Bild vergrößern

Am 05. Mai 2017 wurden zwei künstlerisch gestaltete Buddy-Bären als Symbole und Botschafter für die deutsch-litauische Freundschaft von Botschafterin Jutta Schmitz und dem Vorsitzenden der deutsch-litauischen Parlamentariergruppe, Prof. Kestutis Masiulis, in Anwesenheit der Künstler Vincas Matonis und Vaiva Bertulyte aus dem Gymnasium Viekšniai  vor 50 geladenen Gästen am Eingang zur Botschaft enthüllt.

Gleichzeitig gab Botschafterin Jutta Schmitz den Startschuss für den Wettbewerb um die Suche von Namen für die beiden Bären als Botschafter der Herzen.

Bild vergrößern

Im Anschluss hatten die Gäste die Gelegenheit, eine Ausstellung der eingegangenen Entwürfe für die Gestaltung der Buddy-Bären zu besuchen, das Frühlingskonzert der Botschaft mit dem Streichquartett der Philharmonie Dresden zu genießen und den Abend bei einem Empfang ausklingen zu lassen.

Anlässlich des 25. Jahrestages der Wiederaufnahme diplomatischer Beziehungen hatte die Deutsche Botschaft in Vilnius 2016 zwei Buddy-Bären als Symbole und Botschafter für die deutsch-litauische Freundschaft gestalten lassen. Am 5. Mai 2017 haben die Bären – nach einem langen Winterschlaf – nun ihre Plätze vor der Botschaft eingenommen.

Bild vergrößern

Buddy Bären für Vilnius -Enthüllung am 05. Mai 2017