Konzert-Auftakt zu "Ö kaip vokiskai?"

Bild vergrößern

Am 14. Oktober 2017 eröffnete Botschafterin Angelika Viets die litauenweiten "Tage der deutschen Sprache 2017" im Rahmen eines Chor-Konzerts in der Johanneskirche in Vilnius. Unter der Leitung von Vinzenz Weissenburger aus der Staatsoper Berlin bereitete das Blassorchester „Trimitas“ dem Publikum einen klangvollen Abend mit den Werken "Gloria" und "Magnificat" des britischen Komponisten John Rutter.  Mit auf der Bühne standen die Chöre "Vilnius" und "Polifonija" sowie die Opernsolistin Irena Zelenkauskaitė. 

Bild vergrößern

Das Konzert wurde durch die Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Wilna gefördert und fand im Rahmen der litauenweiten "Tage der deutschen Sprache" vom 16.-20.10.2017 statt. Da Konzert ist somit eine von über 250 Veranstaltungen in ganz Litauen, die sich mit der deutschen Sprache und der deutschen Kultur befassen. Mehr Information unter www.vokiskai.lt .

Bild vergrößern

Tage der deutschen Sprache in Litauen 2017